Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Brandschutz-Management

Unser Angebot

  • Wir übernehmen in Ihrem Unternehmen die Aufgaben des Brandschutzbeauftragten.
  • Unsere Mitarbeiter sind nach den neuesten Richtlinien international führender Brandschutzverbände geschult
  • Sie sind sich unsicher ob Sie einen Brandschutzbeauftragten benötigen?
    Lesen Sie hierzu auch in unserer Rubrik Spezielles. Wir beraten Sie gerne bei einem persönlichen Treffen.

Ihr Vorteil

  • Ein vorbeugender Brandschutz bietet Ihrem Unternehmen die notwendige Sicherheit auf Grundlage geltender Gesetze
  • Ihre Mitarbeiter stehen weiterhin für reguläre Aufgaben zur Verfügung
  • Ihnen entstehen keine Kosten für Weiter- oder Fortbildung und Ausfall der Mitarbeiter
  • Wir stellen Ihnen umfangreiches Praxiswissen durch unsere Mitarbeiter, sowie die notwendige Fachliteratur zur Verfügung
  • Ein externer Brandschutzbeauftragter verhindert innerbetriebliche Spannungen, da er neutral und sachbezogen handelt
  • Der externe Brandschutzbeauftragte wird nicht betriebsblind
  • Es gibt nur einen Ansprechpartner für alle Belange des innerbetrieblichen Brandschutzes

Unser Leistungspaket für die Gestellung eines/r externen Brandschutzbeauftragten:

Allgemeines

  • Gestellung eines kompetenten, neutralen Ansprechpartners für alle Belange des betriebsinternen Brandschutzes
  • Koordination aller Aktivitäten des Brandschutzes in Abstimmung mit den Fachabteilungen, Feuerwehren, Ämtern / Behörden etc.
  • Optimale Beratung bei der Planung und Beschaffung von Brandschutzeinrichtungen, bei Baulichen Veränderungen sowie bei Änderungen innerbetrieblicher Abläufe
    Hilfe und Unterstützung im Brandfall
  • Koordination und Überwachung bei Ausfall oder Außerbetriebnahme von Brandschutzeinrichtungen

Überwachung

  • Überwachung und Kontrolle bzgl. der Einhaltung von Brandschutzvorschriften sowie behördlicher Auflagen.
  • Erstellung von Risikoanalysen
  • Erfassung und Mitteilung festgestellter Mängel an die Betriebsleitung oder die entsprechende Fachabteilung
  • Überwachung der Prüffristen für sämtliche Brandschutzeinrichtungen, wie Feuerlöschgeräte,Wandhydranten / Steigleitungen, Brandmeldeanlagen, Rauch- / Wärmeabzugsanlagen, Brandmeldeanlagen, Brandschutztüren und Feststellanlagen sowie die Dokumentation der Prüfungen in den Entsprechenden Kontrollbüchern

Unternehmens-Zertifizierungen

Die Notwendigkeit ausgebildetem Ladungssicherungspersonal und qualifizierten Ladungssicherung Trainer ergibt sich sowohl aus dem hohen Gefährdungspotenzial bei der Ladungssicherung als auch aus den einschlägigen Vorschriften ArbSchG, BetrSichV, DGUV Vorschrift 1, DGUV Vorschrift 70, DGUV Information 214-003, VDI 2700, DIN 12642, DIN 75410, TRBS 2111 Teil 1, DGUV Regel 100-500 Kapitel 2.8. Um maximale Anerkennung in den EU-Länder zu erreichen entspricht die AST Trainerausbildung ISO 18893 „Qualified person“ und ISO 18878 „Operator (driver) training..


 

Kommunikation / Information

  • Information der Mitarbeiter über mögliche Risiken von Anlagen und Einrichtungen
  • Pflegen und Aktualisieren von Brandschutzordnungen
  • Pflegen und Abstimmen von Flucht-, Rettungsweg- und Feuerwehrplänen mit allen zuständigen Dienststellen
  • Brandschutzschulung und -Unterweisung der Mitarbeiter
  • Koordination und Durchführung von Räumungsübungen
  • Überwachung und Genehmigung von Feuer- / Schweißarbeiten

Anregungen zur Optimierung des Brandschutzes

  • Vorschläge zur Optimierung des Brandschutzes
  • Unterstützung bei Investitionsentscheidungen bzgl. des betrieblichen Brandschutzes
  • Unterstützung und Beratung bei der Planung von Brandschutzeinrichtungen
  • Auswertung von Schadensursachen und technischen Mängeln

Berichtwesen

  • Regelmäßige Berichterstattung an die Geschäftsleitung oder die entsprechende Fachabteilung

Fachberatung

  • In allen Fragen rund um den vorbeugenden Brandschutz
  • Abstimmung mit den Brandschutzdienststellen und den Bauaufsichtsämtern
  • Architekten- und Bauherrenberatung vor der Stellung des Bauantrages
  • Brandschutztechnische Stellungnahmen

Brandschutzplanung

  • Bestandsanalyse
  • Brandschutztechnische Stellungnahmen
  • Erstellung von Räumungskonzepten
  • Planung und Projektierung von Brandschutzmaßnahmen
  • Baubegleitende Qualitätskontrolle von Brandschutzmaßnahmen
Bei Fragen zu unseren externen Brandschutzbeauftragten oder für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag    07:30 bis 16:30 Uhr

 

Kontakt

Rufen Sie an: +49 7304 - 43766 - 0
Email an
Wir freuen uns auf ihren Besuch:

AST GmbH
Pappelauer Str. 43
89134 Blaustein, Baden Württemberg

 

Newsletter

Möchten Sie über Neuigkeiten informiert werden?
Melden Sie sich zum AST safety - Newsletter an.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden